Rugby ist eine Ballsportart aus England. Es stehen sich zwei Teams von je 15 Spielern auf einem Feld gegenüber, welches einem Fußballfeld ähnelt. Nur anstatt Tore nutzen wir H-förmige Malstangen, welche mindestens 3,4m hoch sein müssen.

Eine Möglichkeit Punkte zu erzielen ist es, den Ball hinter die Linie, auf der die Stangen stehen, abzulegen. Den ovalen Ball darf man nur nach hinten oder seitlich werfen und vorwärts tragen; nach vorne kicken ist allerdings auch erlaubt.

Eine der wichtigsten und edelsten Regeln ist es, dass nur der Ballträger in Angriff genommen werden darf. Darüber hinaus gibt es einige weitere Regeln, welche ein sicheres spielen ermöglichen: So darf ein Spieler z.B. nicht überhalb der Schultern getackelt bzw. aufgehalten werden.